Frauenweg Währing

Veranstaltungsarchiv
Das Bild zeigt Mitglieder des Vereins am Währinger Frauenweg, wie sie eine Infotafel lesen

Anlässlich des Internationalen Frauentags haben wir uns Mitte März im Pötzleinsdorfer Schlosspark im 18. Bezirk getroffen, um den dortigen „Währinger Frauenweg“ gemeinsam abzugehen. Zehn Infotafeln entlang des Weges am Waldesrand mit Blick über Pötzleinsdorf informieren über Gleichstellungsgeschichte in Bereichen wie Wahlrecht und Politik, Bildung, Selbstbestimmung und Körper, Wissenschaft und Kunst. Bestrebungen und Erfolge der Frauenbewegungen …

Mehr

Stammtisch: „Femizide“ mit Anja Oberkofler und Barbara Steiner

Termine
Das Logo der JURISTINNEN zeigt viele unterschiedliche Frauenköpfe, die miteinander diskutieren.

Wir freuen uns auf den ersten Stammtisch im heurigen Jahr! Diesmal geht es um Femizide – Frauenmorde. Opfervertreterin und Vorstandsvorsitzende Barbara Steiner und Staatsanwältin und Vorstandsmitglied a.D. Anja Oberkofler sind im Gespräch über praktische Hürden und Grenzen im Schutz vor Gewalt gegen Frauen. Wir freuen uns über euer Kommen! Aus heutiger Sicht wird die Veranstaltung …

Mehr

Stellungnahme zum 3. Gewaltschutzgesetz

Textarchiv
© 2018 Toms Ziviltechniker

DIE JURISTINNEN haben eine Stellungnahme zum 3. Gewaltschutzgesetz abgegeben. Einige Punkte: Strafverschärfungen (etwa Ausweitungen des Strafrahmens) stehen die JURISTINNEN kritisch gegenüber. Aus der Stellungnahme: „Die Anhebung von Strafen führt auch nicht zu einer größeren Anzeigenbereitschaft – ganz im Gegenteil. Im Bereich der häuslichen Gewalt und bei Sexualdelikten, die zu einem Großteil im familiären oder sozialen …

Mehr

Stellungnahme „Gewalt im Netz“

Textarchiv
© 2018 Toms Ziviltechniker

Eine von drei Frauen und Mädchen haben Gewalt im Netz erlebt. Drei von fünf Meldungen von Rassismus bei ZARA – Zivilcourage & Anti-Rassismus-Arbeit betrafen das Internet. Maßnahmen gegen Gewalt im Netz sind daher jedenfalls notwendig. DIE JURISTINNEN haben im Begutachtungsverfahren zu dem Ministerialentwurf betreffend Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über Sorgfalt und Verantwortung im Netz …

Mehr

Stellungnahme #FAIRÄNDERN

Textarchiv

Die Petition fordert die Normierung zusätzlicher Bedingungen für den Zugang zu (legalen) Schwangerschaftsabbrüchen. Das deklarierte Ziel „sozialer und gesetzlicher Verbesserungen bei Konfliktschwangerschaften“ kann damit mit Sicherheit nicht erreicht werden. Stattdessen würde der Zugang zu legalen und sicheren Schwangerschaftsabbrüchen für Frauen* (weiter) erschwert und ihre Gesundheit und Selbstbestimmung gefährdet. Und auch das angegebene Ziel, ein „Ende …

Mehr