Feministinnen haben Recht.

Ein Sujet der Kampagne #rechtehatsie zeigt eine ältere Frau, die selbstbewusst in die Kamera schaut. Daneben steht der Slogan "Rechte hat sie"

Nachlese: Stammtisch mit #rechtehatsie

Veranstaltungsarchiv

Am Dienstag, den 9.4.2019, war #rechtehatsie bei den JURISTINNEN zu Gast. Daniela Almer und Andrea Ludwig (beide Klagsverband) haben von ihrer Arbeit rund um den CEDAW-Schattenbericht erzählt. Schattenbericht-Autorinnen Valerie Purth und Brigitte Hornyik (beide JURISTINNEN) haben ihre Beiträge und Forderungen zu den Artikeln 2g (Strafrecht, Verletzung der sexuellen Selbstbestimmung), 4 (Zeitlich befristete Sondermaßnahmen) und 7 (Politische Mitbestimmung und …

Mehr
Das Logo der JURISTINNEN zeigt viele unterschiedliche Frauenköpfe, die miteinander diskutieren.

Argumentationstraining Geschlechterdemokratie

Termine

Wer sich mit Geschlechterthemen auseinandersetzt, stößt oft auf heftige Gegenrede oder Ablehnung. Im Nu ist eine Debatte im Gange, und man muss auf unreflektierte oder emotionale Aussagen antworten. Menschen, die sich gesellschaftspolitisch engagieren, sind mit dieser Herausforderung alltäglich konfrontiert. Der Workshop ‚Argumentationstraining Geschlechterdemokratie‘ nimmt Begriffsklärungen (Gender, Feminismus, etc.) vor, beleuchtet Akteur_innen-Konstellationen und gibt Raum für …

Mehr

Stellungnahme #FAIRÄNDERN

Textarchiv

Die Petition fordert die Normierung zusätzlicher Bedingungen für den Zugang zu (legalen) Schwangerschaftsabbrüchen. Das deklarierte Ziel „sozialer und gesetzlicher Verbesserungen bei Konfliktschwangerschaften“ kann damit mit Sicherheit nicht erreicht werden. Stattdessen würde der Zugang zu legalen und sicheren Schwangerschaftsabbrüchen für Frauen* (weiter) erschwert und ihre Gesundheit und Selbstbestimmung gefährdet. Und auch das angegebene Ziel, ein „Ende …

Mehr

Unser Leitbild

Warum wir tun, was wir tun

Der Verein DIE JURISTINNEN zeigt die patriarchal geprägten Strukturen in Rechtssetzung, Rechtssprechung und Rechtswissenschaft auf und bietet eine feministische Alternative. Der Verein fördert die Vernetzung von Frauen in juristischen Berufen und stärkt ihre Position als emanzipatorisch denkende und handelnde Juristinnen.

Es war ein Fest!

Symposium & Party

100 Jahre Frauenwahlrecht in Österreich und 30 Jahre DIE JURISTINNEN boten den Anlass für ein feines Symposium im Oktober 2019 im Wiener Architekturzentrum, gefolgt von einer Party für Mitglieder and friends. Nach spannenden Vorträgen und Austausch rund um das Thema "Wahlrecht - zwischen Autonomie und Repräsentation" von internationalen Expertinnen haben wir gefeiert!

Gemeinsam sind wir stärker!

Bei uns sind Juristinnen, angehende Juristinnen und Frauen, die in rechtsnahen Berufen arbeiten, herzlich willkommen.