Nachlese: Stammtisch mit #rechtehatsie

Veranstaltungsarchiv
Ein Sujet der Kampagne #rechtehatsie zeigt eine ältere Frau, die selbstbewusst in die Kamera schaut. Daneben steht der Slogan "Rechte hat sie"

Am Dienstag, den 9.4.2019, war #rechtehatsie bei den JURISTINNEN zu Gast. Daniela Almer und Andrea Ludwig (beide Klagsverband) haben von ihrer Arbeit rund um den CEDAW-Schattenbericht erzählt. Schattenbericht-Autorinnen Valerie Purth und Brigitte Hornyik (beide JURISTINNEN) haben ihre Beiträge und Forderungen zu den Artikeln 2g (Strafrecht, Verletzung der sexuellen Selbstbestimmung), 4 (Zeitlich befristete Sondermaßnahmen) und 7 (Politische Mitbestimmung und …

Mehr

Stammtisch November

Termine
Das Logo der JURISTINNEN zeigt viele unterschiedliche Frauenköpfe, die miteinander diskutieren.

Wir laden zum Stammtisch im November! Vorstandsmitglied Johanna Schlintl wird die vom ehemaligen Forschungszentrum Menschenrechte an der Universität Wien und dem Weisser Ring Verbrechensopferhilfe durchgeführte Studie „Gewalt im Netz gegen Frauen und Mädchen in Österreich“ vorstellen. Im Anschluss folgt ein Gespräch mit RAin Dr.in Maria Windhager zu den rechtlichen Dimensionen von (geschlechtsspezifischer) Gewalt im Internet. Wir treffen uns am …

Mehr

Stellungnahme zum Entwurf des Strafrechtsänderungsgesetzes 2015

Textarchiv
© 2018 Toms Ziviltechniker

Geschlechterstereotype Einen neuen Umgang mit Sexualität braucht das Land! Die in der geplanten Novellierung des Strafgesetzbuches vorgesehene Stärkung des Schutzgutes der sexuellen Selbstbestimmung stellt aus Sicht des Vereins österreichischer Juristinnen eine längst überfällige Anpassung im Sexualstrafrecht dar. Gerade die mediale Diskussion, bei der in zahlreichen Beiträgen zwischen einer sexuellen Annäherung und einem unerwünschten Übergriff nicht …

Mehr